Skip to main content

Elektrische Nudelmaschine – Ohne Kurbeln Pasta herstellen

Wer keine elektrische Nudelmaschine besitzt, weiß wie aufwendig das Herstellen von Pasta sein kann. Mit einer Hand muss ständig gekurbelt werden, während die andere den Teig einführt. Im Vergleich zu den herkömmlichen Nudelmaschinen, geht das Arbeiten mit einer Nudelmaschine mit Motor viel einfacher. Im Handumdrehen lassen sich damit auch größere Teigmengen herstellen. Welche weiteren Vorteile diese elektrischen Pastamaschinen aufweisen, zeigen wir im Folgenden.

Foto
Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor
Elektrische Nudelmaschine "Pastapresto" 700 Imperia
GEFU 00122 Pastamaker Perfetta mit Antrieb –...
Hersteller
Marcato
Gefu
Bewertungen bei
Typ
Elektrisch
Elektrisch
Elektrisch
Motorleistung
100 Watt
85 Watt
-
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
1, erweiterbar
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Lasagne, Fettuccine, Tagliolini
Fettuccine, Tagliatelle
Tagliolini, Tagliatelle und Lasagne
Maße
32 x 20 x 25,4 cm
22,9 x 16,5 x 31,8 cm
34 x 26,4 x 17,8 cm
Gewicht
4,3 kg
3,6 kg
4,6 kg
Material
Verchromter Edelstahl rostfrei
Metallgehäuse
Edelstahl
Preis
109,90 EUR
186,56 EUR
89,95 EUR
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor
Modell
Hersteller
Marcato
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
100 Watt
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Lasagne, Fettuccine, Tagliolini
Maße
32 x 20 x 25,4 cm
Gewicht
4,3 kg
Material
Verchromter Edelstahl rostfrei
Preis
109,90 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Elektrische Nudelmaschine "Pastapresto" 700 Imperia
Hersteller
Imperia
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
85 Watt
Anzahl Aufsätze
1, erweiterbar
Geeignet für
Fettuccine, Tagliatelle
Maße
22,9 x 16,5 x 31,8 cm
Gewicht
3,6 kg
Material
Metallgehäuse
Preis
186,56 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
GEFU 00122 Pastamaker Perfetta mit Antrieb –...
Hersteller
Gefu
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
-
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Tagliolini, Tagliatelle und Lasagne
Maße
34 x 26,4 x 17,8 cm
Gewicht
4,6 kg
Material
Edelstahl
Preis
89,95 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen

Welche verschiedenen Arten von elektrischen Nudelmaschinen gibt es?

Wenn von der elektrischen Nudelmaschine die Rede ist, bezieht man sich meist auf ein mit Motor betriebenes Pastagerät. Durch einen integrierten Motor wird dem Anwender die lästige Kurbelarbeit erspart. Dabei gibt es vor allem bei manuellen Nudelmaschinen die Möglichkeit, einen Motor nachzurüsten. Andere Nudelmaschinen werden vom Hersteller aus mit einem Motor ausgeliefert. Zu den bekannten Fabrikanten auf dem Markt zählen Imperia und Marcato.

Als sehr beliebtes Modell in dieser Reihe gilt die Marcato Nudelmaschine mit Atlasmotor. Der Motor treibt dabei die Walzen an und man zu jederzeit beide Hände frei. Der Motor arbeitet während des Betriebes mit der gleichen Geschwindigkeit, welche gleich dicke Nudelplatten garantiert. Besonders für Küchen-Neulinge ist dies eine tolle Hilfe.

Vollautomatische Nudelmaschine

Im Gegensatz zur elektrischen Nudelmaschine, müssen bei der vollautomatischen Pastamaschine lediglich die Zutaten eingegeben werden. Zum Beispiel der Philips Pastamaker HR2358/12, vermischt und knetet den Nudelteig und gibt ihn automatisch aus. Nach dem Auswählen des jeweiligen Programms und das Bestätigen, wird der Nudelteig wenigen Minuten später ausgegeben.

Elektrische Nudelmaschine – Auf was sollte man achten?

Üblicherweise werden elektrische Pastamaschinen in Privathaushalten eingesetzt und erleichtern uns die Arbeit. Größere Varianten dagegen werden in der Gastronomie benötigt, um in kürzester Massen an Pasta zu formen. Um ein passendes Gerät zu finden, möchte wir Hilfestellung bieten und einige Tipps geben.

Motorleistung der elektrischen Nudelmaschine

Am besten setzt man sowieso auf ein Gerät der bekannten Hersteller Imperia oder Marcato. Wer sich jedoch für eine andere Marke entscheidet, sollte ein Blick auf die Motorleistung werfen. Um die 100 Watt sollten es schon sein, damit der Motor kraftvoll die Walzen antreiben kann. Vollautomatische Nudelmaschinen haben jedoch eine höhere Motorleistung. Diese müssen schließlich das komplette Verkneten und Vermengen ausführen.

Reinigungs- und Pflegeaufwand

Wer die Nudelmaschine elektrischer Art oft im Einsatz hat, sollte auf eine einfache Reinigung achten. Nichts wäre nerviger, als nach dem Herstellen des Nudelteigs großen Pflegeaufwand betreiben zu müssen. Besonders Nudelmaschinen aus Edelstahl lassen sich einfacher reinigen, bei diesen haftet weniger Nudelteig an. Bessere Geräte lassen sich meist zerlegen. Bei vollautomatischen Pastamaschinen lassen sich der Knethaken, sowie die Formscheiben oft in der Spülmaschine säubern.

Zubehör / Vielfalt

Viele der Hersteller liefern ihre Geräte mit unterschiedlichen Formscheiben und Aufsätzen aus. Mit diesen garantiert man Abwechslung und viele verschiedene Nudelsorten. Schlecht ist es jedoch, wenn nur wenig Zubehörteile für die Pastamaschine erhältlich ist.

Was kostet in etwa eine Nudelmaschine elektrischer Ausführung?

Im Gegensatz zur manuellen Variante, muss man bei einer elektrischen Nudelmaschine einen leichten Aufpreis bezahlen. Die Marcato Atlasmotor kostet etwas mehr als 100 Euro. Auch andere Modelle, wie etwa vom Hersteller Imperia liegen im gleichen Preisbereich. Kostspieliger dagegen sind vollautomatischen Pastamaschinen. Für diese muss man etwa 200 Euro hinlegen.

Nudelmaschine elektrisch – Vorteile und Nachteile

  • keinerlei Kraftaufwand
  • große Mengen Nudelteig herstellen
  • Zeitersparnis
  • keine Tischklemme notwendig
  • beide Hände frei
  • etwas teurer in der Anschaffung als manuelle Maschinen

Fazit

Besonders für Pastafans sind elektrische Nudelmaschinen eine sinnvolle Investition. Wer gerne frisch zubereitete Nudeln verspeist, findet mit der elektrischen Nudelmaschine eine geeignete Lösung. Bei der geringen Preisdifferenz zwischen manueller und elektrischer Ausführung, lohnt es sich gleich etwas mehr zu investieren.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 um 15:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API