Skip to main content

Elektrische Nudelmaschine Test 2019 – Vergleich der besten Modelle

Das Herstellen von Nudeln ist dank einer elektrischen Nudelmaschine ein Leichtes. Im Gegensatz zur manuellen Ausführung hat man beide Hände frei. Das lästige Kurbeln wird dabei von einem Motor abgelöst. Im Handumdrehen lassen sich damit auch größere Teigmengen herstellen. Vor allem als Pastafan, bist du mit elektrischen Pastamaschine gut beraten. Im Folgenden zeigen wir weitere Details einer elektrischen Nudelmaschine auf: 

Foto
Empfehlung
Marcato 08 0155 12 00 Atlas Nudelmaschine, Stahl,...
Elektrische Nudelmaschine "Pastapresto" 700 Imperia
Preis / Leistung
GEFU 00122 Pastamaker Perfetta mit Antrieb –...
Hersteller
Marcato
Gefu
Bewertungen bei
Typ
Elektrisch
Elektrisch
Elektrisch
Motorleistung
100 Watt
85 Watt
-
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
1, erweiterbar
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Lasagne, Fettuccine, Tagliolini
Fettuccine, Tagliatelle
Tagliolini, Tagliatelle und Lasagne
Maße
32 x 20 x 25,4 cm
22,9 x 16,5 x 31,8 cm
34 x 26,4 x 17,8 cm
Gewicht
4,3 kg
3,6 kg
4,6 kg
Material
Verchromter Edelstahl rostfrei
Metallgehäuse
Edelstahl
Preis
136,42 EUR
212,07 EUR
89,95 EUR
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Empfehlung
Foto
Marcato 08 0155 12 00 Atlas Nudelmaschine, Stahl,...
Modell
Hersteller
Marcato
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
100 Watt
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Lasagne, Fettuccine, Tagliolini
Maße
32 x 20 x 25,4 cm
Gewicht
4,3 kg
Material
Verchromter Edelstahl rostfrei
Preis
136,42 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Elektrische Nudelmaschine "Pastapresto" 700 Imperia
Hersteller
Imperia
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
85 Watt
Anzahl Aufsätze
1, erweiterbar
Geeignet für
Fettuccine, Tagliatelle
Maße
22,9 x 16,5 x 31,8 cm
Gewicht
3,6 kg
Material
Metallgehäuse
Preis
212,07 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Preis / Leistung
Foto
GEFU 00122 Pastamaker Perfetta mit Antrieb –...
Hersteller
Gefu
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Typ
Elektrisch
Motorleistung
-
Anzahl Aufsätze
1, weitere Aufsätze optional erhältlich
Geeignet für
Tagliolini, Tagliatelle und Lasagne
Maße
34 x 26,4 x 17,8 cm
Gewicht
4,6 kg
Material
Edelstahl
Preis
89,95 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
elektrische nudelmaschine

Was kostet eine elektrische Nudelmaschine?

Im Gegensatz zur manuellen Ausführung, sind elektrische Nudelmaschinen etwas teurer. Die Marcato Atlasmotor kostet etwas mehr als 100 Euro. Auch Modelle von anderen Herstellern liegen im gleichen Preisbereich. Kostspieliger dagegen sind vollautomatischen Pastamaschinen. Für diese muss zwischen 200 und 250 Euro hinlegen.

ModellartAnschaffungspreis
Elektrische Nudelmaschine100 bis 300 Euro
Vollautomatische Nudelmaschinen200 bis 250 Euro

Welche verschiedenen Arten von elektrischen Nudelmaschinen gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen folgenden beiden Ausführungen an elektrischen Nudelmaschinen:

  • Elektrische Nudelmaschine mit Motor
  • Vollautomatische Nudelmaschine

Was ist das Besondere an einer elektrischen Nudelmaschine mit Motor und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Wenn von der elektrischen Nudelmaschine die Rede ist, bezieht man sich meist auf eine Teigwarenmaschine mit Motor. Bei vielen manuellen Modellen kann man außerdem einen Motor nachrüsten. Andere Pastamaschinen werden bereits von Werk aus mit einem elektrischen Antrieb ausgeliefert. Zu den bekannten Herstellern zählen Imperia, Marcato und Philips.

Als sehr beliebtes Modell in dieser Reihe gilt die Marcato mit Atlasmotor. Durch den automatischen Antrieb, hat man zu jederzeit beide Hände frei. Nach Eingeben des Nudelteigs wird diese automatisch gewalzt und am anderen Ende wieder ausgegeben. So hat man stets beide Hände um sich voll auf den Nudelteig konzentrieren zu können.

Der Motor arbeitet stets mit der gleichen Geschwindigkeit, wodurch gleich starke Nudelplatten garantiert werden. Besonders für Neulinge ist dies eine tolle Hilfe. Neben der Zeitersparnis, ist das Herstellen von Nudeln mit einer elektrischen Pastamaschine ebenso kraftschonender. Durch den integrierten Antrieb entfällt nämlich das kraftraubende Kurbeln. Somit kannst du in kürzester Zeit auch größere Mengen an Nudelteig herstellen.

Vorteile

  • Müheloses Herstellen von Pasta
  • Auch für große Mengen geeignet
  • Keine Tischklemme notwendig
  • beide Hände beim Betrieb frei
  • Einheitlich dicke Nudeln dank gleicher Geschwindigkeit

Nachteile

  • Geschwindigkeit kann vor allem Anfängern Probleme bereiten
  • Motor nicht individuell regelbar
  • Anschaffungspreis

Auch wenn die Vorteile überwiegen, bergen elektrische Maschinen auch gewisse Nachteile. In erster Linie ist der Anschaffungspreis höher, als bei manuellen Modellen. Zudem kann das Gerät nur in der Nähe einer Steckdose betrieben werden. Weiterhin kann die Geschwindigkeit des Motors nicht beeinflusst werden. Dadurch haben es besonders Anfänger zunächst etwas schwer. Der richtige Umgang mit einer elektrischen Pastamaschine will nämlich gelernt sein.

Was ist das Besondere an einer einer vollautomatischen Pastamaschine und worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Geräte wie der Pastamaker von Philips sind noch einen Schritt voraus. Im Gegensatz zur elektrischen Ausführung, müssen bei der vollautomatischen Pastamaschine lediglich die Zutaten eingegeben werden. Als Beispiel nennen wir hier den Philips Pastamaker HR2358/12. Nach Eingabe der Zutaten und Auswahl des Programms beginnt der Vorgang. Zunächst werden die Zutaten vermischt und der Nudelteig mittels eines Knethakens bearbeitet.

Nach einigen Minuten werden die Nudelstränge automatisch ausgegeben. Ebenfalls positiv ist die Reinigung eines vollautomatischen Pastaautomaten. Viele Anbauteile können nämlich im Geschirrspüler gereinigt werden. Neben der komfortableren Bedienung, können elektrische Nudelmaschinen außerdem mehr Nudelsorten herstellen. Neben den klassischen Lasagneplatten und Spaghetti, gelingen ebenso Sorte wie Penne oder Tagliatelle. Letzteres hängt natürlich auch vom jeweiligen Modell ab.

Vorteile

  • Auch für Anfänger geeignet
  • Benötigt kein handwerkliches Geschick
  • Können viele Nudelsorten herstellen
  • Viele Anbauteile können in den Geschirrspüler
  • Einheitlich dicke Nudeln dank gleicher Geschwindigkeit

Nachteile

  • Anschaffungspreis
  • Der richtige Pastafan wird sich langweilen

Natürlich sind vollautomatische Nudelmaschinen der Mercedes unter den Geräten. Im Vergleich zu anderen Modellen müssen sie teurer bezahlt werden. Wenn du aber regelmäßig Pasta herstellst, sollte dies keine ernstes Gegenargument darstellen. Denke doch einmal daran, welchen Aufwand du dir ersparst.

Ebenso leidet etwas das Flair der handwerklichen Kunst. Während man bei den anderen Geräten noch selbst Hand anlegen muss, geschieht die Produktion hier fast von alleine. Ein richtiger Nudelfan wird sich daher unter Umständen etwas langweilen.

Auf was sollte man beim Kauf einer elektrischen Nudelmaschine achten?

Üblicherweise setzt man elektrische Pastamaschinen in Privathaushalten ein, um die Arbeit zu erleichtern. Größere Ausführungen werden dagegen in der Gastronomie verwendet. Letzere können große Mengen an Pasta in kürzester Zeit herstellen. Damit du dein passendes Modell findest, solltest du auf folgende Kaufkriterien achten:

  • Motorleistung
  • Einfachheit der Reinigung
  • Zubehör und Extras

Motorleistung

Zunächst raten wir dir zu einer elektrische Pastamaschine von renommierten Hersteller wie Imperia oder Marcato. Wenn du zu den Sparfüchsen gehörst, solltest du besser einen Blick auf die Motorleistung werfen. Um die 100 Watt sollten es schon sein, damit der Motor kraftvoll die Walzen antreiben kann. Vollautomatische Pastamaschinen haben sogar eine höhere Antriebsleistung. Schließlich müssen sie die Zutaten Vermengen und Verkneten. 

Einfachheit der Reinigung

Eine elektrische Teigwarenmaschine sollte einfach zu reinigen sein. Nichts wäre nerviger, als nach dem Herstellen von Nudelteig, auch noch großen Pflegeaufwand betreiben zu müssen. Pastamaschinen aus Edelstahl lassen sich wegen der dichten Oberfläche deutlich einfacher reinigen. Dank des Material haftet Nudelteig erst gar nicht an. Teigwarenmaschinen der bessere Art können meist sogar zerlegt werden. Bei vollautomatischen Pastamaschinen lassen sich der Knethaken, sowie die Formscheiben in der Spülmaschine säubern.

Zubehör und Extras

Viele Hersteller liefern ihre Geräte mit unterschiedlichen Formscheiben und Aufsätzen aus. Mittels dieser kannst du viele verschiedene Nudelsorten herstellen. Achte beim Kauf gleich auf einen umfangreichen Lieferumfang. 

Kann man bei einer Nudelmaschine einen Motor nachrüsten?

nudelmaschine-motor-nachrüsten-hand

Selbst wenn deine Pastamaschine von Werk aus keinen Motor hat, kannst du diesen oft nachrüsten. Pastamaschinen mit Motor sind besonders bei Neulingen sehr beliebt. Dank dieser kann jeder Anwender gleichmäßigen Nudelteig herstellen. Im Vergleich zur manuellen Ausführung, sind elektrische nur minimal teurer in der Anschaffung. Wer bereits mit einer manuellen Nudelmaschine gearbeitet hat, weiß wie groß der Kraftaufwand sein kann. 

Außerdem müssen manuelle Nudelmaschinen stabil an einer Tischplatte angebracht werden und erfordern einen höheren Zeitaufwand. Pastamaschinen mit Motor müssen dagegen nicht fixiert werden. Wer gerne Nudeln selber macht, sollte über die Nachrüstung eines Motors nachdenken. Denn der Einsatz der elektrischen Hilfe bringt einige Vorteile mit sich.

Größere Mengen an Nudelteig in weniger Zeit

Die Nachrüstung eines Nudelmaschinen Motors spart nicht nur Kraft, sondern auch Zeit. Eine elektrische Nudelmaschine kann nämlich größere Mengen an Nudelteig in weniger Zeit produzieren. Selbst Anwender mit wenig Freizeit können so mal schnell Nudeln herstellen. Aber auch auf größeren Feiern hilft der elektrische Antrieb ungemein.

Betrieb ohne Tischklemme

Manuellen Pastamaschinen verrutschen gerne beim Kurbeln. Daher müssen diese stets mit einer Klemme an den Tisch fixiert werden. Bei elektrischen Modellen entfällt die nervige Befestigung. Durch das Gewicht benötigen sie keine zusätzliche Fixierung. 

Welche Nudelmaschinen können mit einem Motor nachgerüstet werden?

Viele der manuellen Pastamaschinen von Gefu, Imperia oder Marcato können problemlos mit einem Motor nachgerüstet werden. Im Folgenden stellen wir die einzelnen Nudelmaschinen Motoren vor. 

Motor für Marcato

Mit der Nachrüstung eines Motors aus dem Haus Marcato wird die Zubereitung von Nudeln ein Leichtes. Während der 100 Watt starke Motor wie am Schnürchen läuft, hat man beide Hände frei um den Nudelteig einzuführen. Pastadrive, so heißt der praktische Antrieb für die Pastamaschinen von Marcato. Über einen Bajonettanschluss wird der Motor angesetzt und fixiert.

Marcato Motor für Nudel - Maschinen 50036
49 Bewertungen
Marcato Motor für Nudel - Maschinen 50036
  • das Original aus Italien produced by Marcato
  • Gehäuse aus Kunststoff verchromt

Motor für Imperia 

Der Pastafacile Motor von Imperia wandelt manuellen Pastamaschinen in automatische Ausführungen. Durch Einsatz des Motors kann auf schnelle Weise ein homogener Nudelteig hergestellt werden. Mit dem angebrachten Schalter wird der Nudelteig auf einer Position gewalzt und mit der anderen Schalterstellung geschnitten. Mit dem Antrieb von Imperia kann selbst jeder Anfänger große Nudelmengen herstellen.

Imperia Pasta Facile Motor
2 Bewertungen
Imperia Pasta Facile Motor
  • Made in Italy
  • Accessori Macchine Casa

Motor für Gefu 

Manuelle Gefu Teigwarenmaschinen können mit dem Gefu Motor 28220 nachgerüstet werden. Der Motor lässt sich einfach an die Maschine ankoppeln. 70 Watt sorgen für eine schnelle Herstellung von frischem Nudelteig. Der Motor eignet sich sowohl zum Antrieb der Walze zum Herstellen der Teigplatten als auch für die Schneideinsätze.

Gefu 28220 Motor Pastamaschine
3 Bewertungen
Gefu 28220 Motor Pastamaschine
  • Kunststoff
  • 2 Geschwindigkeitsstufen
[kkstarratings]

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 um 16:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API